فلسطين

 Palästina - Israel - heutige Realitäten
 Frieden wird es nur geben, wenn die Rechte aller Beteiligten anerkannt sind
 

ישראל

 

Aktualität   

Veranstaltungen

Ausstellung

Tatsachen

Links

Kontakt  über uns

Mach mit bei
der Berner Mahnwache
für einen gerechten Frieden           

in Israel / Palästina      
►►►                                     

oder / und beim

Verein Gerechtigkeit
und Frieden in Palästina

Bern                        
      

 

Siehe unter
Kontakt / über uns


      Aktuell:

Willkommen in Bern an der Mahnwache
Freitag, 11. Jan.,8.Febr., 8. März ...2019, jeweils 12.30 - 13.15
Bahnhofplatz / Heiliggeistkirche
 
                                                                

Die Website wird neu aufgesetzt und zu einem späteren Zeitpunkt unter dem bisherigen Domain-Namen
www.nahostinfo-bern.ch aufgeschaltet.


 

 

Café Palestine Bern /  Siehe auch Café Palestine Zürich
Brasserie Lorraine, Quartierstr. 17, 3013 Bern
Bus Nr. 20 bis Haltestelle Lorraine
Nächster Anlass: Bitte konsultieren Sie: www.cafepalestine.ch und
zudem: www.nakba-2018.ch/veranstaltungen


 


Zitat:
Ilan Pappé gehört zu jener Generation neuer und kriti-scher israelischer Historiker, deren Forschungsergebnisse die Gründungsmythen des Staates Israel grundsätzlich in Frage stellen,
z.B. bezogen auf die wesentlichen Jahre 1947/48 und die Zeit des britischen Mandats in Palästina, aber ebenso die Entwicklung bis heute...
"Ich fühle mich sowohl verantwortlich für als auch beteiligt an der Geschichte..., dass eine derart schmerzhafte Reise in die Vergangenheit der einzige Weg nach vorn ist, wenn wir eine bessere Zukunft für uns alle, Palästinenser wie Israelis, schaffen wollen."
Aus dem Vorwort des Autors (S.16)im Buch "Die ethnische Säuberung Palästinas"

Neustes Buch: "The Biggest Prison on Earth - A History of the Occupied Territories" (2017)

 

(letzte Bearbeitung: 29.12.2018)